Über Katzen

Wir möchten versuchen, Ihnen hier einige Hilfen und Anregungen in Sachenhaltung zu geben, Sie über Krankheiten informieren und, und, und…

Wenn Sie glauben, etwas Wichtiges fehlt, schreiben Sie uns einfach, diese Seite kann nur besser werden.
Wir versuchen, die Dinge kurz und möglichst verständlich darzustellen, komplizierte Erklärungen kann man im www genug finden. Selbstverständlich ist jede Katze ein Individuum, und Dinge, die hier stehen, müssen nicht auf jeden Stubentiger gleichermaßen zu 100% zutreffen. Diese Seite soll zum Nach- und Weiterdenken anregen.
Der vielleicht wichtigste Satz, den man sich merken muss, wenn man eine Katze hat, ist der folgende:

Hunde haben Herrchen
Katzen haben Personal.

Eine Katze ist ein eigenwilliges Wesen, frei und nicht bzw. nur bedingt zähmbar. Sie macht, was sie will und wann sie es will und sie weiß, wie sie es bekommt. Keine Katze ist wie die andere.
Deshalb hört man auch häufig viele verschiedene Aussagen über Katzen:

Katzen sind Einzelgänger – Katzen brauchen Gesellschaft
Katzen sind verschmust – Katzen halten lieber Abstand
Katzen machen, was sie wollen – Katzen lassen sich gut erziehen

Was stimmt denn nun???
Ganz einfach: ALLES!!!
Katzen können sich an unterschiedliche Lebensbedingungen anpassen.
Normalerweise sind Katzen Einzelgänger, sie jagen allein in ihrem eigenen Revier und ziehen allein ihre Jungen groß.
Kater haben Reviere mit meist mehreren Katzen, aber Reviere können sich auch überschneiden, wenn z. B. eine entsprechende Nahrungsquelle vorhanden ist. Dort leben dann mehrere Katzen ohne Probleme zusammen.

Aus diesem Grund legen wir der Vermittlung unserer Katzen sehr viel Wert darauf, dass die Tiere in Zukunft so gehalten werden, wie es ihrem Charakter entspricht.
Jungtiere beispielsweise vermitteln wir, wenn sie in der Wohnung gehalten werden sollen, nie allein. Meist haben sich bei uns schon gewisse Freundschaften entwickelt, diese Tiere sollen dann auch später zusammen bleiben.

Wir fragen sehr genau nach, wie die Lebenssituation der Interessenten ist, häufig kann man dann schon sagen, ob sich ein passendes Tier bei uns befindet.

00000678